Open Side Menu Go to the Top
Register
Kampfsport Ecke Kampfsport Ecke

07-02-2013 , 05:59 PM
Yo am Tisch oder Besenstil auf den Kisten oder an der Tür. Sieht schräg und ungewöhnlich aus, fetzt aber. Eigentlich richtig simpel.
07-02-2013 , 06:10 PM
hahah rofl die Spacken... unglaublich wie behindert man sein kann.

07-02-2013 , 06:30 PM
unfassbar

07-02-2013 , 08:00 PM
Quote:
Originally Posted by Sunnyfreak
hahah rofl die Spacken... unglaublich wie behindert man sein kann.

Hahahaha wie der fette bei 2:30 min angreift
ich sech mich weg...
hes biting...hahaha...taste like Bacon?
Das ist ja wien Auto Unfall, man kann nicht hinschauen aber auch nicht wegschauen.
Was ist nur los mit diesen Leuten, keiner den ich bis jetzt da gesehn habe
kann auch nur annährend vernünftig Boxen,oder sich bewegen.
Erst recht nicht der fette mit der großen Klappe...
Sowas hat rein garnichts mit Kampfsport zu tun..

Last edited by _Thor_; 07-02-2013 at 08:06 PM.
07-03-2013 , 11:23 AM
Richtig gutes Video und gute Erläuterungen. In den ersten 2 min sagt der Junge eigentlich schon alles....


07-06-2013 , 08:51 AM
Freu mich für die Jungs.
Der eine ist ein Specki und will es los werden, der andere ist dünn und will Muskeln aufbauen. Ich erinner mich noch an den "professionellen Bodybuilder" der mir erklärte wieviel Jahre es dauert 6-7 Kg Muskelmasse aufzubauen...




07-06-2013 , 09:04 AM
Knutschi!

http://www.ufc.com/media/ufc-162-weighinhighlights



Hab schon seit Tagen ne Latte. Heut Nacht gehts ab! Silva Silva Silva! Fight dauert dann 7 sec durch lucky punch ^^
07-06-2013 , 09:25 AM
Quote:
Originally Posted by Sunnyfreak
Freu mich für die Jungs.
Der eine ist ein Specki und will es los werden, der andere ist dünn und will Muskeln aufbauen. Ich erinner mich noch an den "professionellen Bodybuilder" der mir erklärte wieviel Jahre es dauert 6-7 Kg Muskelmasse aufzubauen...
Das hängt zumindest schonmal davon ab, wie der Trainingszustand ist. Ein Anfänger baut natürlich schneller Muskeln auf. Wenn die Geschwindigkeit konstant bleiben würde, dann würden aber einige kranke Mutanten rumlaufen.

Zweitens wäre ich bei solchen Videos, die einem irgendwas verkaufen wollen, immer kritisch.
07-06-2013 , 10:37 AM
Quote:
Originally Posted by Sunnyfreak
Freu mich für die Jungs.
Der eine ist ein Specki und will es los werden, der andere ist dünn und will Muskeln aufbauen. Ich erinner mich noch an den "professionellen Bodybuilder" der mir erklärte wieviel Jahre es dauert 6-7 Kg Muskelmasse aufzubauen...




Kannst du das empfehlen pimmelmann?

Bin im fitnessstudio angemeldet aber eigentlich würde mir sowas ohne geräte besser gefallen.
wo trainiert man am besten ohne sich zum affen zu machen? gibt es das als gruppentraining?
Das blöde am "Fit ohne Geräte" Buch ist, dass man eben doch nicht jede übung ohne geräte machen kann. ich hatte mir aber ein training vorgestellt welches man aussschließlich auf einer trainingsmatte mache kann.
07-06-2013 , 05:13 PM
Quote:
Originally Posted by Michman
Das hängt zumindest schonmal davon ab, wie der Trainingszustand ist. Ein Anfänger baut natürlich schneller Muskeln auf. Wenn die Geschwindigkeit konstant bleiben würde, dann würden aber einige kranke Mutanten rumlaufen.

Zweitens wäre ich bei solchen Videos, die einem irgendwas verkaufen wollen, immer kritisch.
Die zeigen ja nur was ich und Kumpels von mir, in den letzten Wochen selber erkannt habe. Es ist einfach ultimativ. Die verkaufen ja nix von irgendwem.

Quote:
Originally Posted by V77Z
Kannst du das empfehlen pimmelmann?

Bin im fitnessstudio angemeldet aber eigentlich würde mir sowas ohne geräte besser gefallen.
wo trainiert man am besten ohne sich zum affen zu machen? gibt es das als gruppentraining?
Das blöde am "Fit ohne Geräte" Buch ist, dass man eben doch nicht jede übung ohne geräte machen kann. ich hatte mir aber ein training vorgestellt welches man aussschließlich auf einer trainingsmatte mache kann.
Ja, aber aufjedenfall. Auch wenn es für andere vielleicht nicht wichtig ist, hatte ich erst heute wieder ein paar krasse Erfahrungen damit gemacht. Oberschenkel sind durch die Jumping Squats und Lunges so krass fest geworden, dass mich die wirklich harten Kicks meines Sparringkollegen nicht mal mehr im Ansatz gejuckt haben. Was mir aber wichtiger war, ich hatte immer tierische Schmerzen wenn ich die Pratze vor dem Bauch hatte und Partner ihre Körperkicks geübt hatten. Selbst lockere Kicks, Luft rauspressen und Bauchmuskeln anspannen haben mir die Luft aus den Ohren getrieben. Heute konnte mein Kumpel selbst mit voll Karacho draufämmern und es hat mich Null gejuckt.Das war gar nicht mal mein Ziel, es ist einfach ein positiver Nebeneffekt. Auch die Haken im Ring oder Frontkicks. Easy going. Total irre wir hart der Core geworden ist.


Ich mach meine Übungen überwiegend auch zu Hause, hatte aber wegen unserem Dielenboden Probleme mit dem Handgelenk, wenn ich mich hab fallen lassen. Also war ich die letzte Zeit lieber im Studio. Matte daheim ist aber genauso gut. Ich mache in letzter Zeit:


2min Jumping Lunches

2 min Dragonwalks

1 min Jumping Squats

25 x Hindupushup

1 min Frozen Vsit

2 min Burpees mit angezogenen Knien springen, beim Strecksprung

25 x Sipderman pushup

2 min Mountain Cimbs

15 x Lalanne Pushup

1 min Pike Roll Out

15 x Cruzifix Pushup

1 min Pistol Squat oder Ausfallschritte vorne und hinten.

30 sec Legfluters.

Stretching

Bis auf Legfluters kannste alles daheim machen. Minuten sind auch eher was wenn du deine Grenzen direkt hochschrauben willst. Nimm dir lieber die Wiederholungen und guck dass du dich da steigerst. Pack dir deine Blöcke wie du willst mit 2-3 Übungen je nach Schwierigkeit und dann 30 sec Pause. Wenn du mehr brauchst am Anfang halt mehr. Kannst dir auch andere Übungen reinpacken, ganz wie du magst. Das Training ist halt überhaupt nicht statisch. Sieh nur zu dass du Übungen hast die ne große Bandbreite an Muskelgruppen abdecken. Die Pläne aus dem Buch sind halt genauso gut. Passt dir ne Übung nicht, such dir eine die du magst und pack die dafür rein. Whatever, Hauptsache mach was und sieh nach paar Wochen unglaubliche Ergebnisse. Ich staune immer noch.
07-06-2013 , 08:24 PM
Mal ne andere Frage:
War der 2p2-Hack eigentlich ne SQL injection?
07-06-2013 , 08:28 PM
Quote:
Originally Posted by V77Z
Kannst du das empfehlen pimmelmann?

Bin im fitnessstudio angemeldet aber eigentlich würde mir sowas ohne geräte besser gefallen.
wo trainiert man am besten ohne sich zum affen zu machen? gibt es das als gruppentraining?
Das blöde am "Fit ohne Geräte" Buch ist, dass man eben doch nicht jede übung ohne geräte machen kann. ich hatte mir aber ein training vorgestellt welches man aussschließlich auf einer trainingsmatte mache kann.
Dude, sei dick und klein und stolz darauf!

PS: Bist du eigentlich Hipster?
PPS: Nicht, dass es mich whatsoever in jeglicher Richtung kümmern würde.
07-07-2013 , 03:43 AM
Weiß nicht ob ich ein hipster bin. habe mich da nie bewusst in irgendwas eingeordnet.
mal bei wiki geschaut ob ich vielleicht einer bin

moderne Kunst - eher nicht

Fotografie - ja

elektronischer bis alternativer Rockmusik - ja, aber nicht nur

Independentfilm - ja, aber nicht nur

alternativer Literatur - jetzt is aber mal gut mit alternativ

Kreativität - hoffentlich

ausgefallener Frisuren - no

Holzfäller- und Flanellhemden - no

Nerd- beziehungsweise Hornbrillen - no

enge Hosen wie Röhrenjeans - no

Vans- oder Converse-Schuhe - no, nicht mehr

Tätowierungen und Piercings - no

Jutebeutel - no

Strickmütze - im winter


vielleicht kann jemand den fragenkatalog noch erweitern.
07-07-2013 , 03:45 AM
Quote:
Originally Posted by Sunnyfreak
Die zeigen ja nur was ich und Kumpels von mir, in den letzten Wochen selber erkannt habe. Es ist einfach ultimativ. Die verkaufen ja nix von irgendwem.



Ja, aber aufjedenfall. Auch wenn es für andere vielleicht nicht wichtig ist, hatte ich erst heute wieder ein paar krasse Erfahrungen damit gemacht. Oberschenkel sind durch die Jumping Squats und Lunges so krass fest geworden, dass mich die wirklich harten Kicks meines Sparringkollegen nicht mal mehr im Ansatz gejuckt haben. Was mir aber wichtiger war, ich hatte immer tierische Schmerzen wenn ich die Pratze vor dem Bauch hatte und Partner ihre Körperkicks geübt hatten. Selbst lockere Kicks, Luft rauspressen und Bauchmuskeln anspannen haben mir die Luft aus den Ohren getrieben. Heute konnte mein Kumpel selbst mit voll Karacho draufämmern und es hat mich Null gejuckt.Das war gar nicht mal mein Ziel, es ist einfach ein positiver Nebeneffekt. Auch die Haken im Ring oder Frontkicks. Easy going. Total irre wir hart der Core geworden ist.


Ich mach meine Übungen überwiegend auch zu Hause, hatte aber wegen unserem Dielenboden Probleme mit dem Handgelenk, wenn ich mich hab fallen lassen. Also war ich die letzte Zeit lieber im Studio. Matte daheim ist aber genauso gut. Ich mache in letzter Zeit:


2min Jumping Lunches

2 min Dragonwalks

1 min Jumping Squats

25 x Hindupushup

1 min Frozen Vsit

2 min Burpees mit angezogenen Knien springen, beim Strecksprung

25 x Sipderman pushup

2 min Mountain Cimbs

15 x Lalanne Pushup

1 min Pike Roll Out

15 x Cruzifix Pushup

1 min Pistol Squat oder Ausfallschritte vorne und hinten.

30 sec Legfluters.

Stretching

Bis auf Legfluters kannste alles daheim machen. Minuten sind auch eher was wenn du deine Grenzen direkt hochschrauben willst. Nimm dir lieber die Wiederholungen und guck dass du dich da steigerst. Pack dir deine Blöcke wie du willst mit 2-3 Übungen je nach Schwierigkeit und dann 30 sec Pause. Wenn du mehr brauchst am Anfang halt mehr. Kannst dir auch andere Übungen reinpacken, ganz wie du magst. Das Training ist halt überhaupt nicht statisch. Sieh nur zu dass du Übungen hast die ne große Bandbreite an Muskelgruppen abdecken. Die Pläne aus dem Buch sind halt genauso gut. Passt dir ne Übung nicht, such dir eine die du magst und pack die dafür rein. Whatever, Hauptsache mach was und sieh nach paar Wochen unglaubliche Ergebnisse. Ich staune immer noch.
danke mal schauen was ich davon übernehmen kann
07-07-2013 , 08:16 AM
Was ein guter Kampf gestern von Felix!
07-07-2013 , 09:02 AM
Ich dachte Boxsport wäre kein Kampfsport.
07-07-2013 , 09:22 AM
habe meine freundin gefragt ob ich ein hipster bin und sie hat mich ausgelacht

identitätskrise nun
07-07-2013 , 09:23 AM
(zum gück ist mir das alles sowas von scheißegal)
07-07-2013 , 09:25 AM
ich mag jever trotzdem

(ich hoffe es liegt nicht am dunklen von schloß scherneck)
07-07-2013 , 10:07 AM
gute UFC card gestern, leider nicht ganz die ergebnisse die ich mir gewünscht habe

www.ufc.tv ist umsonst, braucht nur nen account
07-07-2013 , 01:56 PM
Richtig gutes Video und gute Übungen! übelst schnelle Moves! 1,5 Stunden Power, dann 1 Stunde und ne halbe Stunde viel dehnen und entspannen.
**** da sind paar geile Dinger dabei.


07-07-2013 , 02:15 PM
Spoiler:
Sind das Finnen? Der eine sieht wie ein Finne aus!
07-08-2013 , 04:51 AM
Quote:
Originally Posted by fnx99
gute UFC card gestern, leider nicht ganz die ergebnisse die ich mir gewünscht habe

www.ufc.tv ist umsonst, braucht nur nen account
War gestern mit nem Kumpel angeln und konnte noch nix zu den Fights schreiben. Alter, was war das denn für ein Abend...

Fight 1: Siver hat mir super gefallen. Vor allem die erste Runde. Wahnsinnig schnell und beweglich. Swanson hat dann aber so aufgedreht und so kranke Moves gemacht. Hammer. Tat mir richtig leid der Junge. War ein super Kampf.

Fight 2: Fing lala an und dann hat mir Munoz richtig gut gefallen. So eine gute Krontrolle gehabt und seine Punches waren Bombe während er oben war. Das hat gut gekracht.

Fight 3 yo war halt ein normaler Fight. Der eine war halt technisch schwach und hatte nich genug Kondi.

Fight 4: Ging auch. Oliviera ist halt viel zu schnell zu Boden gegangen. Egal ob mit Würfen oder im ringen. Man hatte das Gefühl der steht gar nicht aufm Boden, sondern schwebt nur leicht und man muss ihn nur so rumdrehen wie er steht. Körperschwerpunkt war da sehr hoch und nachteilig.

Fight 5: Was war das denn? Das war irgendwie fremdschämen pur. Silva hin oder her aber sich von dem Kinnstreicheln, nach der Show von ihm, da hinzulegen war echt peinlich. Hat er voll vergeben. Auch wenn Weidman da 9:0 durchging (der Elbow bei einem fight vorher war irre) bis jetzt hat er doch im Fight eher Respekt gezeigt (warum auch immer) und Silva wollte Show. Hat er bekommen.
07-08-2013 , 10:09 AM
Siver holt denke ich das bester raus aber swanswon war einfach zu schnell in der 3.

silva vs weidman möchte ich gerne nen rematch sehen in dem anderson 100% gibt
07-09-2013 , 07:17 PM
Die Unangefochtene Nr 1

https://www.facebook.com/photo.php?v...type=2&theater

      
m