Two Plus Two Publishing LLC Two Plus Two Publishing LLC
 

Go Back   Two Plus Two Poker Forums > > >

Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 03-16-2011, 09:08 AM   #76
FlippoManiacs
Carpal \'Tunnel
 
FlippoManiacs's Avatar
 
Join Date: Oct 2008
Location: ¯\(°_o)/¯
Posts: 6,234
Re: Fussball Ecke

bapedibupi?
FlippoManiacs is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 04:09 PM   #77
McSeafield
Carpal \'Tunnel
 
McSeafield's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: A fish rots from the head down.
Posts: 8,621
Re: Fussball Ecke

Tönnies verwurstet Magath
Ich empfehle euch, kauft keine Tillman's Bratwürste mehr, die sind selbst veredelt ungenießbar.
McSeafield is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 04:21 PM   #78
Ephialtes
Carpal \'Tunnel
 
Ephialtes's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Posts: 20,364
Re: Fussball Ecke

go vegan
Ephialtes is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 04:41 PM   #79
McSeafield
Carpal \'Tunnel
 
McSeafield's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: A fish rots from the head down.
Posts: 8,621
Re: Fussball Ecke

Versteigere höchstbietend new avatar!


McSeafield is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 05:42 PM   #80
FlippoManiacs
Carpal \'Tunnel
 
FlippoManiacs's Avatar
 
Join Date: Oct 2008
Location: ¯\(°_o)/¯
Posts: 6,234
Re: Fussball Ecke

Ich frag mich grade wie lange es dauert bis du wieder Leute beleidigst und dann für immer die nächsten 4 wochen verschwindest. Was meinst du?
FlippoManiacs is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 06:02 PM   #81
Ephialtes
Carpal \'Tunnel
 
Ephialtes's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Posts: 20,364
Re: Fussball Ecke

glaub sie haben im Heim seine Medis umgestellt
Ephialtes is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 06:11 PM   #82
V77Z
self-banned
 
Join Date: Feb 2009
Posts: 6,354
Re: Fussball Ecke

Thomas Doll ist einer der besten deutschen Trainer. Das hat er auch bei Gençlerbirliği Ankara bewiesen.

Thomas Doll
V77Z is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 06:56 PM   #83
Ozzinho
old hand
 
Ozzinho's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: Victim Of Fate
Posts: 1,281
Re: Fussball Ecke

@McS: Foook off und schließ dich möglichst schnell dem Facebook-Mob an!


Magath raus!! Finally.
Lesen und verstehen: http://www.sueddeutsche.de/sport/bun...haft-1.1073080

PS: hab mein 1000. Post obv auf Schalke verwendet, werd aber bei Gelegenheit nochmal einen raushauen, falls ich mal ein gutes Thema find und Motivation dazu hab!
Spoiler:

Last edited by Ozzinho; 03-16-2011 at 07:02 PM.
Ozzinho is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 09:35 PM   #84
McSeafield
Carpal \'Tunnel
 
McSeafield's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: A fish rots from the head down.
Posts: 8,621
Re: Fussball Ecke

Quote:
Originally Posted by Ozzinho View Post
@McS: Foook off und schließ dich möglichst schnell dem Facebook-Mob an!
Gratulation zu deinem 1000. Ich hatte heute in einem anderen Forum bereits meinen 200. Der 2+2 Mob reicht mir im übrigen.

Quote:
Originally Posted by Ozzinho View Post
Magath raus!! Finally.
Lesen und verstehen:
Du bist auch so ein Schmallspur-Journalist. Was gibt es da zu lesen und verstehen. Die abgeschlossenen Verträge kennt kein Journalist. Also kann er sich auch kein Urteil darüber erlauben. Normalerweise haben Journalisten auch keine juristischen Kenntnisse. Wenn ein wesentlicher Vertragsbestandteil (Vorstands-Tätigkeit) wegfällt, dann kann der zweite Vetragsbestandteil (Trainer-Tätigkeit) als nicht mehr zumutbar angesehen werden. Dann kann es für die 12 Mio. Abfindung auch fürchterlich egal sein, ob Magath als Trainer gekündigt hat oder nicht. Niemand kennt derzeit die wirklichen Hintergründe genau und nur sehr wenige Leute kennen die Verträge. Was bislang an Fakten veröffentlicht wurde, ist imo nichts weiter als die übliche Schlammschlacht mit reinen Vermutungen. Die Vorträge in den einschlägigen Foren sind mir ebenfalls unbekannt. Ich weiß nur, dass da einiges los ist und derzeit so ca. 300K Fans mitwirken sollen (etwas mehr als die Hälfte pro und die andere Hälfte contra Magath). Eine stolze Menge. Was wirklich passiert ist, kann man vermutlich nur in einem abschließenden Gerichtsurteil nachlesen. Wenn ein Vergleich stattfindet, wird es wohl keiner erfahren. Die Juristen werden dabei wieder einmal sehr viel Geld verdienen. (Die Journalisten würden gerne mitverdienen). Der Magath wird dadurch sein Gesicht nicht verlieren, es sei denn, ihm ist ein schwerwiegender Fehler unterlaufen (was ich beim Felix nicht wirklich glauben kann). Der Tönnies und seine Vorstands-Handlanger sind bereits jetzt bei mir unten durch und waren es auch bereits vorher. Tönnies ist ein erfolgreicher Wurstfabrikant und SB-Fleischanbieter. Nichts weiter.

Was hier vorliegt. Zum falschen Zeitpunkt, in der falschen Form wurde ein Erfolgstrainer von einem Egomanen gechast, der vom Fussball keine Ahnung hat. Es geht nur um Macht und um Ansehen in der Öffentlichkeit. Der sportliche Erfolg eines Vereins, die Spieler und der Fußball insgesamt sind dabei Nebensache. Der Rangnik wird es jetzt für eine Hand voll Geld schon richten. Er ist bei Schalke ja schon mal wegen Erfolgslosigkeit gechast worden und kennt dieses Spiel bereits, auch von anderen Vereinen. Wenn ich Rangnick wäre, würde ich Schalke einen Vogel zeigen. Aber Rangnick ist nicht wie ich und er war schon einmal Herbstmeister, mit der TSG Hoffenheim und mit Schalke Vize-Meister und DFB-Pokalfinalist. Sein erster DFB-Pokalfinalsieg steht in Aussicht und mit etwas Glück kommt er vielleicht auch ins Halbfinale der Champions-League.

Wenn er, als Klinsmann 2004 einen Assistenten suchte, zugestimmt hätte, dann wäre er vielleicht heute statt Löw Bundestrainer und für die Nationalmannschaft zuständig. Das Schicksal wollte es leider, dass er eine solche Gelegenheit verpasst.
McSeafield is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 11:53 PM   #85
Boandlgrama
enthusiast
 
Join Date: Oct 2008
Posts: 75
Re: Fussball Ecke

Quote:
Originally Posted by nachevisteseinfold View Post
was is bei bayern nun saisonziel?
Robben zu halten
Boandlgrama is offline   Reply With Quote
Old 03-16-2011, 11:56 PM   #86
LiqueurLouie
newbie
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 33
Re: Fussball Ecke

wie kann eigtl. jemand trainer auf schalke sein und in münchen wohnen?....hat er sich jeden tag zum training und zurück gebeamt?....als schalke fan würds mir auch nicht gefallen....will ja auch nicht das der eintracht coach in offenbach wohnt ..oder der ksc coach in stuttgart...oder hsv-bremen..undundund....aber auch egal....klingt aber nicht nach identifizieren mit verein und umfeld
LiqueurLouie is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 06:05 AM   #87
Ozzinho
old hand
 
Ozzinho's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: Victim Of Fate
Posts: 1,281
Re: Fussball Ecke

Quote:
Originally Posted by McSeafield View Post
Du bist auch so ein Schmallspur-Journalist. Was gibt es da zu lesen und verstehen. Die abgeschlossenen Verträge kennt kein Journalist. Also kann er sich auch kein Urteil darüber erlauben. Normalerweise haben Journalisten auch keine juristischen Kenntnisse. Wenn ein wesentlicher Vertragsbestandteil (Vorstands-Tätigkeit) wegfällt, dann kann der zweite Vetragsbestandteil (Trainer-Tätigkeit) als nicht mehr zumutbar angesehen werden. Dann kann es für die 12 Mio. Abfindung auch fürchterlich egal sein, ob Magath als Trainer gekündigt hat oder nicht. Niemand kennt derzeit die wirklichen Hintergründe genau und nur sehr wenige Leute kennen die Verträge. Was bislang an Fakten veröffentlicht wurde, ist imo nichts weiter als die übliche Schlammschlacht mit reinen Vermutungen.
Kann ich dir nicht widersprechen. So lang der Streit nicht vor Gericht ausgetragen wird, wird man kaum Einsicht in die genaue Vertrags-/Sachlage bekommen können.
Bis dahin wird sich auch wohl kaum eine Seite offenbaren, da man seine Geschütze erst vor Gericht auffahren wird.

Quote:
Der Magath wird dadurch sein Gesicht nicht verlieren, es sei denn, ihm ist ein schwerwiegender Fehler unterlaufen (was ich beim Felix nicht wirklich glauben kann). Der Tönnies und seine Vorstands-Handlanger sind bereits jetzt bei mir unten durch und waren es auch bereits vorher. Tönnies ist ein erfolgreicher Wurstfabrikant und SB-Fleischanbieter. Nichts weiter
Ob Magath sein Gesicht wahren wird, hängt sicherlich damit zusammen wie schmutzig es letztendlich wird. Und warum sollen ihm keine schwerwiegenden Fehler (bewusst oder unbewusst) unterlaufen sein? Ach ja, ich vergas, er ist ja Unfehlbar.
Tönnies und seine Aufsichtsratkollegen werden sich aber auch noch einige Fragen gefallen lassen müssen, keine Frage. Das wird auf der nächsten JHV dann spannend werden.

Darüber hinaus kann man Tönnies jedoch nicht absprechen, kein echter Schalker zu sein. Er hängt mit jeder Faser an diesem Club, davon bin ich überzeugt. Und auch wenn er manchmal etwas hemdsärmlich in der Öffentlichkeit rüberkommt, so muß man auch einfach seine Verdienste anerkennen. Er hat zusammen mit seinem Bruder (welcher damals Präsi auf Schalke war, bevor er schwer erkrankte) ein Unternehmen aufgebaut, welches heute einen Jahresumsatz von 4,3 Mrd. € umsetzt! Insofern passt er auch ganz gut zu Schalke, da er ein Macher-Typ ist und nicht einer von der geschniegelten Sorte, wie es meinetwegen der Hoffmann bei Hamburg war.

Quote:
Was hier vorliegt. Zum falschen Zeitpunkt, in der falschen Form wurde ein Erfolgstrainer von einem Egomanen gechast, der vom Fussball keine Ahnung hat. Es geht nur um Macht und um Ansehen in der Öffentlichkeit. Der sportliche Erfolg eines Vereins, die Spieler und der Fußball insgesamt sind dabei Nebensache.
Der Zeitpunkt kann gar nicht falsch sein, da der Aufsichtsrat dazu verpflichtet ist, ihm fristlos zu kündigen, sobald sie grobe Verstöße gegen die Satzung festgestellt hat.
Hierzu muss man Fristen einhalten und die 180°-Kehrtwende von Tönnies zu Magath soll laut eigenem Bekunden noch keine 4 Wochen her sein.
Wer die PK von CT gestern gesehen hat und die Nachrichten dazu verfolgt hat, wird zu dem Schluß kommen können, daß es bei der Überprüfung der Bilanz grobe Fehlbeträge gegeben hat, die sich der Aufsichtsrat nach ihrem Kenntnisstand nicht erklären konnte. Daraufhin wurde der AR also tätig und mußte FM innerhalb der gültigen Fristen vor die Tür setzen.

Quote:
Der Rangnik wird es jetzt für eine Hand voll Geld schon richten. Er ist bei Schalke ja schon mal wegen Erfolgslosigkeit gechast worden und kennt dieses Spiel bereits, auch von anderen Vereinen. Wenn ich Rangnick wäre, würde ich Schalke einen Vogel zeigen.
Er ist nicht wegen Erfolgslosigkeit entlassen worden, sondern eher aus Eitelkeit von Assauer. Er ist immer noch der Trainer mit dem besten Punktedurchschnitt (2/Spiel) und hat sich damals in Frieden von den Schalke-Fans mit seiner legendären Abschiedsrunde im Stadion verabschiedet.

Werd heute Abend nochmal schmalspurjournalistisch tätig werden und noch ein paar Zeilen zum Konstrukt Magath mitsamt seinen Vasallen wie Dittrich was schreiben.
Ozzinho is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 06:15 AM   #88
Ozzinho
old hand
 
Ozzinho's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: Victim Of Fate
Posts: 1,281
Re: Fussball Ecke

Quote:
Originally Posted by LiqueurLouie View Post
wie kann eigtl. jemand trainer auf schalke sein und in münchen wohnen?....hat er sich jeden tag zum training und zurück gebeamt?....als schalke fan würds mir auch nicht gefallen....will ja auch nicht das der eintracht coach in offenbach wohnt ..oder der ksc coach in stuttgart...oder hsv-bremen..undundund....aber auch egal....klingt aber nicht nach identifizieren mit verein und umfeld
Seine Familie wohnt in München. Er selber hat in einem Hotel in Düsseldorf gewohnt.
Ozzinho is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 10:51 AM   #89
McSeafield
Carpal \'Tunnel
 
McSeafield's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: A fish rots from the head down.
Posts: 8,621
Re: Fussball Ecke

Quote:
Originally Posted by Ozzinho View Post
Der Zeitpunkt kann gar nicht falsch sein, da der Aufsichtsrat dazu verpflichtet ist, ihm fristlos zu kündigen, sobald sie grobe Verstöße gegen die Satzung festgestellt hat.
Darum gehts. Für mich riecht es danach, dass Gründe vorgeschoben wurden, Haare in der Suppe gesucht wurden, persönliche Eitelkeiten verletzt waren, die in einem Machtkampf sowie einer Schlammschlacht endeten. Vermutlich haben die Juristen dann auf die Bremse getreten. Das erhöht die Flexibilität für weitere Lügenmärchen, die im Rahmen einer weitergehenden gerichtlichen Auseinandersetzung aufeinanderprallen. Magath könnte in dieser Schlammschlacht den Kürzeren ziehen, wenn er unvorsichtig war, keine Beweise hat oder sich die anderen Vorstandskollegen gegenseitig decken. Man müsste ihm allerdings schwerwiegende Fehler nachweisen können, wenn man sich über diesen Weg eine Erfolgschance (Versagung der 12 Mio. Abfindung) erhofft.

Insgesamt wirft das kein gutes Bild von Schalke ab. Desolate Strukturen kommen an die Öffentlichkeit.

Als Tönnies oder Schalke-Vorstand hätte ich an Mike Büskens als Trainer festgehalten und ihn nie und nimmer nach Fürth ziehen lassen. Wenn ich Magath als Trainer verpflichte, dann bereite ich ihm ein Umfeld, bei dem es keine Probleme gibt. Wenn man unfähig ist, mit einem Trainer wie Magath vernünftig umzugehen, dann sollte man es am besten ganz sein lassen und selber einsehen, dass man in diesem Geschäft überfordert ist.
McSeafield is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 10:58 AM   #90
V77Z
self-banned
 
Join Date: Feb 2009
Posts: 6,354
Re: Fussball Ecke

Büskens?
V77Z is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 11:16 AM   #91
Ozzinho
old hand
 
Ozzinho's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: Victim Of Fate
Posts: 1,281
Re: Fussball Ecke

Der Rolf Ralf Rangnick isses! Beste Wahl imo
http://sportbild.bild.de/SPORT/bunde...-bis-2014.html

Edit: Hab dich nicht vergessen, McS. Werd ich mich später zu äußern.
Ozzinho is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 03:16 PM   #92
Werner
centurion
 
Werner's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Location: Unna
Posts: 162
Re: Fussball Ecke

Büskens hatte in der Tat eine gute Bilanz als Interimstrainer und auch den nötigen Stallgeruch. Rolf Rangnick (die erste Spitze schon bei der Vorstellung damals) ist aber auch eine sehr gute Lösung für Schlake. Leider sind meine Favoriten Thomas Doll, Willi Reimann und Dieter Eits wieder mal übergangen worden.
Werner is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 06:10 PM   #93
RedBanana
centurion
 
Join Date: Nov 2009
Posts: 138
Re: Fussball Ecke

wow, magath zu wolfsburg

so, wie ich die schalker jetzt einschätze, werden die wohl eine ablöse für magath verlangen
RedBanana is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 07:31 PM   #94
McSeafield
Carpal \'Tunnel
 
McSeafield's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: A fish rots from the head down.
Posts: 8,621
Re: Fussball Ecke

Der alte Fuchs und Schachspieler Magath weiß eben, wie dieses Geschäft funktioniert und wie man sich am besten verkauft.

Staranwalt: "Felix Magath kann gar nicht verlieren"

Die Leute auf Schalke stehen jetzt imo wie blutige Anfänger da. Man hätte auf Schalke die Finger von Anfang an von Magath lassen sollen, weil zu erwarten war, dass er zuviel im Verein durcheinanderwirbelt und nicht in ein langfristiges Konzept passt, das es imo auf Schalke gar nicht gibt und vermutlich auch nie formuliert wurde. Die wissen auf Schalke nicht was sie wollen und leben von der Hand in den Mund. Genau daran wird der Verein noch schwer zu knappern haben. In der nächsten HV sollte man den gesamten Vorstand samt Aufsichtsrat in die Wüste schicken. Die können es einfach nicht, agieren nicht im Vereinsinteresse und haben nicht wirklich ein konstruktives Konzept.

Das Kölner Eigengewächs Trainer Frank Schaefer schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle in Köln und ist als Trainer dort nicht mehr wegzudenken (genau so funktioniert es auch im Fussball!) Köln ist in der Rückrunde nur einen Punkt schlechter als Dortmund und einen Punkt besser als Bayern. Spitzenreiter in der Rückrundentabelle ist derzeit der FCN mit Trainer Hecking (wer hätte das gedacht?), gefolgt von Leverkusen und Dortmund.

Last edited by McSeafield; 03-17-2011 at 07:36 PM.
McSeafield is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 07:44 PM   #95
xjimraketex
Carpal \'Tunnel
 
xjimraketex's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: fear the beard
Posts: 18,083
Re: Fussball Ecke

Quote:
Originally Posted by RedBanana View Post
wow, magath zu wolfsburg

so, wie ich die schalker jetzt einschätze, werden die wohl eine ablöse für magath verlangen
ne currywurst und n herrengedeck imo
xjimraketex is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 08:20 PM   #96
Ozzinho
old hand
 
Ozzinho's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: Victim Of Fate
Posts: 1,281
Re: Fussball Ecke

So, hier also mein subjektiver (!!) Denkanstoß zum „System Magath“. Komplett durchlesen wird sich das wohl nur McS

Verpflichtet wurde Magath mit dem Wunsch Schalke sportlich nach vorne zu bringen (Meisterschaft innerhalb von 4 Jahren), die Finanzen zu kosolidieren und um verkrustete Strukturen aufzubrechen. Dazu installierte man ihn als Trainer, Manager und Vorstandsmitglied zugleich. Ausgestattet mit einem Vertrag von 6 Mio € pro Jahr.


Zum Sportlichen:
Da kann man Magath kaum einen Vorwurf machen. Im ersten Jahr den zweiten Platz geholt, viele junge Talente eingebaut und ihm lagen die Fans zu Füßen.
Im zweiten Jahr wurde dann mächtig aussortiert und nach großen Gezeter um die Transfermillionen, sollte ein Kader zur Verfügung stehen, der sowohl in der CL überwintern, aber selber auch wieder um die Fleischtöpfe mit Blick auf die CL-Plätze in der Bundesliga spielen sollte: „Für uns geht’s in erster Linie wieder um einen Champions-League-Platz. Der eine ist an die Bayern vergeben. Um den zweiten kämpfen acht Vereine. Aber unter die ersten Fünf zu kommen, beinhaltet auch Platz 1...“
Dies ist jetzt zwar nicht ganz gelungen, Schalke ist aber großer Favorit im Pokalfinale gegen Duisburg und könnte sich somit für die Euro-League nächstes Jahr qualifizieren. Damit wäre Schalke nochmal mit einem blauen Auge davongekommen.
Auch die Leistung in der CL dieses Jahr ist fantastisch und man kann jetzt schon von Einnahmen von 35 Mio. € + Zuschauereinnahmen (ca. 10 Mio. € bis jetzt) ausgehen.
In der Bundesliga liegt man aber weit hinter den Erwartungen zurück, spielt sehr biederen Fußball und liegt somit zurecht nur auf Platz 10. Gefährlich könnte es jedoch noch werden, da Schalke nur 5 Punkte vorm Relegationsplatz liegt, aber mit relativ gutem Torverhältnis. Große Sorgen mach ich mir in der Hinsicht allerdings keine und die nötigen 6 Punkte werden in den letzten 8 Spielen schon irgendwie eingefahren.
Trotzdem ist die Bundesliga natürlich Brot & Butter im Fußballgeschäft und wäre es in den Pokalwettbewerben schlecht gelaufen, wäre die Saison eine Katastrophe.


Zu den Finanzen:
Schalke hat ca. 250 Mio. € Schulden. Schlechtes wirtschaften und den Bau des Stadions, welches privat finanziert wurde, sind die Ursache hierfür. Immerhin hat man dafür auch Werte geschaffen und besitzt als Gegenwerte u. A. noch die Catering-Rechte, riesiges Vereinsgelände mit Hotel, Reha-Zentrum usw. Alles in allem jedoch ein sehr bedrohliche Situation und die DFL schaut von Jahr zu Jahr genauer hin.

Deswegen sollte also die Wende mit Magath geschafft werden, damit man die Finanzen endlich in den Griff bekommt.

So überraschte es einen schon, daß im zweiten Amtsjahr auf einmal das Transferkarussel auf Stufe „schwindelig mit Kotzgarantie“ gestellt wurde. Spieler kamen (Raul, Huntelaar, Metzelder, …) und Spieler gingen (Rafinha, Westermann,...). Für die meisten Abgänge wurden auch gute Ablösesummen erzielt, aber für die Neuzugänge fallen nunmal auch wieder ordentlich Handgelder an.
Magath hat es auf jeden Fall geschafft seit seinem Amtsantritt satte 30 Neuzugänge zu verpflichten. Dem stehen 27 Abgängen gegenüber. Seine Vorgehensweise hier ist allerdings keine Unbekannte, so hat er schließlich in Wolfsburg auch schon „rotiert“ (mitsamt 50 Mio Transferdefizit). Auf Schalke waren es 24,5 Mio. € sein (siehe Übersicht hier.
Die Kaderkosten sollen zudem von den angepeilten 50 Mio. € auf 70 Mio. € hochgeschnellt sein. Clemens Tönnies (AR-Vorsitzender von S04) äußerte sich jedenfalls auf der PK zur Entlassung von Magath wie folgt dazu: „Dass die Kaderkosten nachhaltig gesenkt worden seien, halte ich für eine Behauptung von jemandem, der vielleicht nicht ganz genau hingeschaut hat."

Durch die nicht planmäßigen Zusatzeinnahmen der CL und Pokal (abzüglich schlechter Platzierung in der Buli) wird man vermutlich noch relativ glimpflich aus der Affäre ziehen (auch wenn die CL-Gelder erst in der übernächsten Bilanz auftauchen werden). Sieht für mich alles in allem jedoch nicht nach vernünftiger Gesundung aus.
Genaue Zahlen zum aktuellen Schuldenstand und Kaderkosten wird man spätestens Bilanz zur kommenden JHV entnehmen können.


Womit wir schon beim nächsten Thema wären - Jahreshauptversammlung 2010:
Das Verhältnis der Fans zueinander ist zur Zeit sehr gespalten (gelinde gesagt). Den Ursprung hierfür findet man auf besagter JHV.
Laut Vereinssatzung bedarf es bei Geschäften von über 300k € der Zustimmung vom Aufsichtsrat. Hierfür gibt es dann einen Eilausschuß von zwei Personen, bestehend aus Tönnies und einem anderen AR-Mitglied (Uwe Kemmer ), damit man entsprechend schnell handeln kann.
Zugegeben, die 300k € hören nach nicht viel an. Magath wollte also freie Hand, um seinen Handlungsspielraum zu vergrößern. Ohne diese Satzungsänderung großartig zu erklären und kommunizieren sollte sie auf der JHV mit der nötigen 2/3-Mehrheit durchgewunken werden.
Dem machten neben einfachen Mitgliedern auch die organisierten Fans um den Supportersclub, Ultras und sicher auch Teilen des Schalker-Fanclub-Verbandes einen Strich durch die Rechnung. Man kennt ja sein Schalke und vorsicht sollte geboten sein! So kam es dann, daß die Satzungsänderung abgeschmettert wurde und nicht einmal eine einfach Mehrheit zusammenkam.

Fortan war Herr Magath angpisst und lies es in der Folgezeit jeden Wissen, der ihm ein Mikrofon unter die Nase gehalten hat. Er schien sich dem höchsten Vereinsorgan nicht beugen zu wollen und tat die organisierten Fans als „kleine Gruppe“ ab.

Das diese „kleine Gruppe“ jedoch zum Stolperstein für Magath werden könnte, war damals noch nicht abzusehen.
Einer der vorgeworfenen bzw. vermuteten Satzungsverstöße (keiner kennt die genauen Vorwürfe, also alles nur Spekulationen der Medien) betrifft jene 300k €-Regel. So soll er am Eilausschuß vorbei gearbeitet haben und sich somit über sie Satzung hinweggesetzt haben.

Ein weiterer Vorwurf , der in den Medien verbreitet wurde, bezieht sich auf Bonus-Zulagen (3,1 Mio. € fürs weiterkommen in der CL z.B.) und Nebenabsprachen mit Spielerberatern (4 Mio. €). Diese 7,1 Mio. € sollen ohne Genehmigung des Aufsichtsrates geflossen sein. Hierzu wurden zwei Rechtsgutachten vom Verein eingeholt, welche dieses Belegen sollen.

Ob das den Tatsachen entspricht oder ob Magath noch was anderes vorgeworfen werden kann, läßt sich zur Zeit nicht sagen und ließe sich erst klären, wenn die Akte Magath vor Gericht landet. Ob es dazu kommt oder ob man sich vorher auf einen Vergleich einigt (= keine Akteneinsicht), weis zur Zeit natürlich kein Mensch.


Glückwunsch, wer es bis hier hingeschafft hat Jetzt gehts um Magath und seine Crew.

Magaths Vasallen:
Angetreten mit der Ansage „verkrustete Strukturen“ im Verein(sgepflecht) aufzubrechen trat Magath seinen ersten Arbeitstag bei Schalke an. Er brachte seinen Trainer-Stab mit (normal), verteilte aber auchPosten und Pöstchen nach und nach mit „seinen“ Leuten. Man kann hier vom „Staat im Staat“ sprechen und wurde von den bereits dort arbeitenden Mitarbeitern als „Besatzungsmacht“ empfunden. Es herrschte eine eine Stimmung der Unsicherheit und des Misstrauens.

Entscheind hierbei war jedoch die Person Rolf Dittrich, welcher Pressechef wurde und schon zu Wolfsburger Zeiten mit Magath zusammenarbeitete. Jener machte sich nun also auf der Geschäftsstelle breit und letztlich auch unbeliebt.

Neben „Kleinigkeiten“ wie schlecht eine vorbereitete Kampagne zur Fananleihe, gab es dann den ersten Knall mit der Kündigung von Rolf Rojek. Auch wenn es durchaus Argumente für die Entmachtung als Fanvertreter gab, hielt er es für nötig ihn mit einem einfachen Anruf zu kündigen. Jener Rolf Rojek hatte das Amt des Fanvertreters bereits 22 Jahre bekleidet und es machte sich Empörung über diese Vorgehensweise in der Fanszene breit.
Dieses im Prinzip unnötige Vorgehen (Rojek wollte eh zum Saisonende aufhören) ist dann wohl als Racheakt zu werten, weil Magath die Satzungänderung auf der JHV nicht durchbekommen hat und er anscheinend Einflussnahme Rojeks im Fanclubverband vermutete. Rojek hatte auf jeden Fall als AR-Mitglied die Satzungsänderung mit befürwortet.

Der anscheinend nicht vor Kompetenz strotzende Dittrich schlug nun noch das Kapitel „Facebook“ auf. Hatte er noch in einem Interview deutlich gemacht, daß er von Facebook nicht viel halte und für den Verein der „normale“ Internet-Auftritt sowie ein Newsletter völlig ausreichend wäre.
So war Schalke nun der einzige Bundesligist ohne offiziellen Internet-Auftritt. Da gab es jedoch den Schalke-Fan Raphael Brinkerts, seinerseits Geschäftsführer eines Teils der renommierten Werbeagentur Jung von Matt. Der stellte nun also privat den inoffiziellen Facebook-Auftritt von S04 auf die Beine. Und das auch recht erfolgreich.

Plötzlich schien bei Dittrich ein Sinneswandel stattgefunden haben. So ließ er den inoffiziellen Facebook-Auftritt gewähren und installierte dort eine neue Spielwiese für Magath, welche fortan zur „Propaganda“ von Magath und eben nicht von S04 genutzt wurde.

Als es nun mit Magath dem Ende zuging, machte Dittrich sich den inoffizellen Auftriff und somit auch Brinkerts zu Nutze. Aufgeschreckt von einem möglichen Rauswurfs Magaths machte er den „Facebook-Mob“ heiß und lies Pro-Magath-Shirts drucken, welche Brinkerts dann auf die Facebook-Seite publik machen sollte.

Diese sollten zunächst vor dem CL-Spiel gegen Valencia für 5 € verkauft bzw. später sogar verschenkt werden.
Wie sehr die Sache gesteuert wurde, zeigt dieser eMail-Verkehr, welcher leider komplett nur in der aktuellen Sport-Bild zu lesen ist:
Quote:
Mail von Brinkert an*Dittrich:
Hallo Herr*Dittrich,
vielen Dank. Gerne können sich die Kollegen von*DeineShirts*auch bei mir (Anm.: also Brinkert direkt) melden, so dass wir ein Magath-Shirt posten.
.
Auf Schalke bekam man Wind von der Sache und ließ den Verkauf am Stadiongelände per Verfügung stoppen.

Daraufhin empörte man sich auf Facebook:
Quote:
Liebe Fans, der Vorstand des*FC Schalke 04*hat soeben mittels eines Anwaltsschreiben die heutige Verteilung der "Felix Magath gefällt mir"-Shirts von DeineShirts.com mittels einer Unterlassungsverpflichtungserklärung untersagt. Wir berichten, sobald es Details gibt.
Das dies ein ganz normaler Vorgang ist, sollte allein schon aus markenrechtlichen Gründen klar sein, wenn man das Vereinssymbol mit auf das T-Shirt drucken wollte.

Diese Aktion hat Dittrich letztendlich das Genick gebrochen und er wurde kurze Zeit später von seinen Aufgaben entbunden. Auf der Geschäftsstelle müssen die Sektkorken geknallt sein und als kleine Anekdote lässt sich noch erzählen, daß im kommenden Bundesliga-Spiel auf Wunsch der Geschäftsstellen-Mitarbeiter der Song „**** You“ von Lily Allen gespielt wurde

Ende vom Lied ist auf jeden Fall, daß die Fans komplett gespalten sind, sich gegenseitig aufgehetzt haben (wurden).
„Magath spaltet“ und ich wollte eigentlich nur davor warnen, sich so einen „Trainager“ zu wünschen und vielleicht mal etwas genauer hinzugucken wie Magath mit seinem Trupp agiert. Bisher hat er es auf jeden Fall noch nie länger als 2 Jahre irgendwo ausgehalten, was ja auch seine Gründe haben wird.

Inwzischen ist er ja schon wieder in Wolfsburg untergekommen und ich wünsche mir fast, daß er deren Sargnagel ist.



Cliff Notes: Magath sucks

Last edited by Ozzinho; 03-17-2011 at 08:42 PM.
Ozzinho is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 08:21 PM   #97
McSeafield
Carpal \'Tunnel
 
McSeafield's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: A fish rots from the head down.
Posts: 8,621
Re: Fussball Ecke

09.04.11 15:30 FC Schalke 04 : VfL Wolfsburg

In about 3 weeks. Da gibts auf Schalke Schasslik oder Saueres. Vermutlich auch viele Trikots mit Wurst.

Die Hinspiele im Viertelfinale der CL finden am 05.-06.04.11 statt.

Last edited by McSeafield; 03-17-2011 at 08:32 PM.
McSeafield is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 08:24 PM   #98
Ozzinho
old hand
 
Ozzinho's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: Victim Of Fate
Posts: 1,281
Re: Fussball Ecke

Quote:
Originally Posted by McSeafield View Post
Der alte Fuchs und Schachspieler Magath weiß eben, wie dieses Geschäft funktioniert und wie man sich am besten verkauft.
Verkaufen ist hier wohl der richtige Ausdruck.

Quote:
Man hätte auf Schalke die Finger von Anfang an von Magath lassen sollen, weil zu erwarten war, dass er zuviel im Verein durcheinanderwirbelt und nicht in ein langfristiges Konzept passt, das es imo auf Schalke gar nicht gibt und vermutlich auch nie formuliert wurde.
true

Quote:
In der nächsten HV sollte man den gesamten Vorstand samt Aufsichtsrat in die Wüste schicken. Die können es einfach nicht, agieren nicht im Vereinsinteresse und haben nicht wirklich ein konstruktives Konzept.
Stammtischgeplapper

der Rest wird sich zeigen (oder auch nicht)

Last edited by Ozzinho; 03-17-2011 at 08:30 PM.
Ozzinho is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 08:25 PM   #99
Ozzinho
old hand
 
Ozzinho's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: Victim Of Fate
Posts: 1,281
Re: Fussball Ecke

Quote:
Originally Posted by xjimraketex View Post
ne currywurst und n herrengedeck imo
Schön in Jogger an der Trinkhalle imo
Ozzinho is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2011, 11:19 PM   #100
McSeafield
Carpal \'Tunnel
 
McSeafield's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: A fish rots from the head down.
Posts: 8,621
Re: Fussball Ecke

Quote:
Originally Posted by Ozzinho View Post
Stammtischgeplapper

der Rest wird sich zeigen (oder auch nicht)
Ich begreife nicht, wie der Schuldenberg von Ende 2007 angeblich nur 102 Mio., bis Mitte 2009 wieder auf 250 Mio. ansteigen konnte und keine Kontinuität beim vorrangig zu betreibenden Schuldenabbau zu erkennen ist. Dafür ist Tönnies verantwortlich, wer sonst?

Ich begreife auch nicht, wie man angesichts dieses Schuldenbergs Magath so weitgehende Rechte einräumen kann, dass er wesentliche Leistungsträger im Verein nach Belieben einfach verkaufen und neu einkaufen kann. Auch dafür ist Tönnies verantwortlich und niemand anders. Der Kader, der jetzt im Verein vorhanden ist, wurde weitgehend von Magath zusammengekauft. Nachdem Magath weg ist, möchte ich nicht wissen, welches Chaos in der Köpfen dieser Spieler vorhanden ist und wie loyal sich diese Spieler wirklich dem Verein gegenüber verhalten werden.

Für den neuen Trainer Rangnick ist eine solche Hinterlassenschaft erstmal kein Zuckerlecken und alles andere als einfach. In Hoffenheim war es für ihn vermutlich deutlich leichter.

Es ist dringend erforderlich, dass auf Schalke erstmal alles einem langfristigen Konzept untergeordnet wird. Dazu braucht es Kontinuität und ein zielstrebiges Vorgehen, das unter Tönnies nie wirklich zu erkennen war. Schalke ist bislang unter seinem Einfluss nichts weiter als ein Chaos-Verein und die Erwartungen der Fans sind massiv hoch:

Quote:
Wer gewinnt die Champions League 2010/2011?
So wurde bisher abgestimmt:

FC Barcelona - 35 %
Inter Mailand - 5 %
Manchester United - 5 %
Real Madrid - 21 %
FC Chelsea - 2 %
Schachtjor Donezk - 5 %
Schalke 04 - 27 %
Tottenham Hotspur - 0 %
McSeafield is offline   Reply With Quote

Reply
      

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 07:25 AM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2008-2010, Two Plus Two Interactive
 
 
Poker Players - Streaming Live Online