Two Plus Two Publishing LLC Two Plus Two Publishing LLC
 

Go Back   Two Plus Two Poker Forums > >

Notices

Deutsch powered by PokerOlymp.de

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 07-19-2015, 02:34 PM   #1
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 222
Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrategy)

Die Entwicklung von Poker im Online-Bereich ist keine Schöne.
Jeder weiß es, doch die meisten Spieler klammern sich an Hoffnungen und Erinnerungen.
Nur wenige gehen mit der Zeit und passen sich dem Spiel an.

Da ich

http://de.pokerstrategy.com/forum/th...readid=1687304

diesen Thread sah, dachte ich mir, dass es für den Wake-Up-Call Zeit wird.

Das Ziel der Online-Industrie ist es den Status Quo der Real-Life-Industrie zu erlangen.
Nur mit dem Unterschied, dass die Kosten je Spieler geringer und die Umsätze je Spieler höher sind.
Spielanreize wird es dann nur noch für Losingplayer und bekannte Spieler geben, eben wie im Real-Life.

D.h. für die Spieler (1) sukkzessive weniger Bonis und Reload-Angebote bis zum Tag x ab dem der Spieler zum Großteil spielt, weil er spielt und nicht weil er dazu animiert wird.
Hobbyspieler und Losingspieler werden stets animiert.



"Man kanns entfernt mit Fußballstadien vergleichen. Hobbyspieler sind die Sitzplatzgesellschaft.
Losingplayer stehen in der Fankurve. Winningplayer chillen im VIP-Bereich."



Ipoker und anderen Seiten, die einen Konsolidierungskurs fuhren oder führen, stehen auf unterschiedlichen Entwicklungsstufen:

888 war der erste Raum, der erkannt hat, dass nittende Vielspieler schlecht fürs System sind.
Unibet hat den Konsolidierungskurs ebenfalls abgeschlossen und sogar noch HUDS und downloadable Histories zum Schutze der Ökologie verboten.
BWIN/Partypoker hat seinen Kurs ebenfalls gefunden.
Im Ipoker-NW und am Bsp. Netpoker erklärt, werden die Vielspieler derzeit entwöhnt. (1)

Pokerstars hat seine Viel-Spieler-Promos ebenfalls heruntergefahren und sein Portfolio dem Markt und nicht dem Produkt angepasst. Die Freizeit-Promos sind ein Zeichen für eine Endkonsumentengruppen-Neuausrichtung.

Nur aufgrund seiner Größe inkl. Marketing ist es Pokerstars möglich
nittende Vielspieler zu dulden und Freizeitspieler anzulocken.

Wären Vielspieler nicht mehr da, würde es keine Sau jucken, da weniger Konkurrenten um Gewinnanteile.

Das soll es an dieser Stelle gewesen sein.

Die Quintessenz für RB/Boni-Grinder sollte sein sich dem Markt anzupassen oder zu quitten.

Man kann den Produktlebenszsyklus eines Benefit-Grinders, also eines Spielers der wegen RB und Boni spielt,
so zusammenfassen:

Einführungsphase = Beginn von Poker
Wachstumsphase = bis 2005
Reifephase = bis 2012
"Degenerationsphase"* = seit 2013

*Von Seite zu Seite unterschiedlich. Pokerstars stellt wie gesagt eine extreme Ausnahme dar.

PS. Wer mir nicht glauben mag, kann mir am Popo schnuppern. Erwähnen möchte ich an dieser Stelle nur,
dass ich bereits 2011/2012 von Pokerstrategy gebannt wurde nachdem ich ihnen in einer Kundenservice-Mitteilung darstellte, dass Affiliates aus Sicht der Gambling-Anbieter nur Mittel zum Zweck wären, als Parasiten angesehen werden und mittel-bis langfristig umgangen bzw. die Aufwendungen für deren Revenue-Shares soweit wie möglich minimiert werden würden. Auch bei der Begrenzung der Pokerstars-Tools hab ich etwas mitgeholfen^^

MfG

Last edited by ihatewonderbras; 07-19-2015 at 03:01 PM.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2015, 02:45 PM   #2
FlippoManiacs
Carpal \'Tunnel
 
FlippoManiacs's Avatar
 
Join Date: Oct 2008
Location: ¯\(°_o)/¯
Posts: 6,234
Re: Die Entwicklung von Online-Poker (und die Naivität auf Pokerstrategy)

cool story bro
FlippoManiacs is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2015, 02:51 PM   #3
madlex
Custom User Title
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 6,959
Re: Die Entwicklung von Online-Poker (und die Naivität auf Pokerstrategy)

Was genau willst du uns damit sagen, bzw. steht in dem Post irgendwas, das nicht eh schon jeder wusste?
madlex is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2015, 03:03 PM   #4
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 222
Re: Die Entwicklung von Online-Poker (und die Naivität auf Pokerstrategy)

Quote:
Originally Posted by madlex View Post
Was genau willst du uns damit sagen, bzw. steht in dem Post irgendwas, das nicht eh schon jeder wusste?
Wenn du dem Link folgst, gibt es noch sehr viele Menschen, die das nicht wussten
und Leute, die das nicht hören möchten.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2015, 03:05 PM   #5
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 222
Re: Die Entwicklung von Online-Poker (und die Naivität auf Pokerstrategy)

edit - madlex würdest du diesen Thread bitte löschen ? Danke.
Die gewünschte, obwohl editierte Headline wird in der Hauptseite nicht angezeigt, also habe ich einen neuen Thread eröffnet. Dieser ist überflüssig.

Last edited by ihatewonderbras; 07-19-2015 at 03:11 PM.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 07-19-2015, 03:50 PM   #6
madlex
Custom User Title
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 6,959
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Ich habe den Threadtitel hier geändert und lösche den anderen Thread. Ich hoffe das ist auch OK?

Quote:
Wenn du dem Link folgst, gibt es noch sehr viele Menschen, die das nicht wussten
und Leute, die das nicht hören möchten.
Klar, viele Leute sind halt überhaupt nicht in der Thematik drin. Aber ich ging nicht davon aus, dass jemand der aktuell nur für RB grindet sich irgendwelche Illusionen macht, dass das auch zukünftig in gleichem Maße funktioniert.

Leute die etwas nicht hören möchten gibt es immer, denen kann man aber auch mit Threads wie diesem hier nicht helfen.
madlex is offline   Reply With Quote
Old 07-20-2015, 10:04 AM   #7
39suited
But it was suited
 
39suited's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Teh Internetz (non US)
Posts: 8,189
Re: Die Entwicklung von Online-Poker (und die Naivität auf Pokerstrategy)

Quote:
Originally Posted by ihatewonderbras View Post
edit - madlex würdest du diesen Thread bitte löschen ? Dieser ist überflüssig.
Dachte nicht, dass ich einmal mit dir übereinstimmen würde.
39suited is offline   Reply With Quote
Old 07-20-2015, 05:26 PM   #8
Morphismus
Gimperator
 
Morphismus's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: in you heads
Posts: 13,912
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Morphismus is offline   Reply With Quote
Old 07-21-2015, 04:25 PM   #9
trashy123
grinder
 
Join Date: Dec 2009
Posts: 429
Re: Die Entwicklung von Online-Poker (und die Naivität auf Pokerstrategy)

Quote:
Originally Posted by FlippoManiacs View Post
cool story bro
Kannst du einfach mal die Fresse halten, wenn du nichts zu sagen hast?! Das ist hier nicht das BBV!
trashy123 is offline   Reply With Quote
Old 07-21-2015, 04:45 PM   #10
39suited
But it was suited
 
39suited's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Teh Internetz (non US)
Posts: 8,189
Re: Die Entwicklung von Online-Poker (und die Naivität auf Pokerstrategy)

Quote:
Originally Posted by trashy123 View Post
Kannst du einfach mal die Fresse halten, wenn du nichts zu sagen hast?!
Gilt der gleiche Ratschlag auch für dich? Und kennst du das Sprichwort mit dem Glashaus?
39suited is offline   Reply With Quote
Old 07-22-2015, 05:43 AM   #11
FlippoManiacs
Carpal \'Tunnel
 
FlippoManiacs's Avatar
 
Join Date: Oct 2008
Location: ¯\(°_o)/¯
Posts: 6,234
Re: Die Entwicklung von Online-Poker (und die Naivität auf Pokerstrategy)

Quote:
Originally Posted by trashy123 View Post
Kannst du einfach mal die Fresse halten, wenn du nichts zu sagen hast?! Das ist hier nicht das BBV!
didn't read, LOL
FlippoManiacs is offline   Reply With Quote
Old 07-25-2015, 02:59 AM   #12
pokernovi
newbie
 
Join Date: Dec 2013
Posts: 36
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

erinnert mich an den bwl produktlebenszyklus alles. pics könnt ihr selber googln.
pokernovi is offline   Reply With Quote
Old 07-25-2015, 06:06 PM   #13
trashy123
grinder
 
Join Date: Dec 2009
Posts: 429
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Russen bannen.
E voila - pokerökologie gerettt.
trashy123 is offline   Reply With Quote
Old 07-26-2015, 10:01 AM   #14
piet_evil
adept
 
piet_evil's Avatar
 
Join Date: May 2009
Location: under the bridge
Posts: 756
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

yup, alles östlich der Oder bannen und Poker wäre wieder besser für uns erste Welt Grinder. vor allem belarussen, bulgarussen und litauer. Russland ist noch nicht mal so schlimm, daher kommen wenigstens ein paar Fische
piet_evil is offline   Reply With Quote
Old 07-29-2015, 04:28 PM   #15
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 222
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Quote:
Originally Posted by pokernovi View Post
erinnert mich an den bwl produktlebenszyklus alles. pics könnt ihr selber googln.
is ja nicht so, dass es im ausgangspost stehen würde, nechhhhh

@mad.. is ok..denk ich, wobei ich glaube, dass ich den neuen nicht aus spaß öffnete
@mad2 - i agree
@morph -i smiled

ps. die aktuelle game-entwicklung bei ftp und die damit verbundenen kommentare bei strategy belustigen mich
schimpfen auf die industrie, dass sie nur geld aus dem system ziehen möchte , an sich selbst
denken sie dabei natürlich nicht typisches subjektives empfinden

geilstes kommentar: ungefährer inhalt "im wettstreit mit schwächeren etwas geld zur bedürfnisbefriedigung verdienen"

Die FTP-Entwicklung find ich gut.
Kein Table-Selecten mehr. Die nittyplayer sind noch einfacher zu erkennen^^
für negativ halte ich das tische zusammenlegen damit man nicht short ist..
maxprofit-entscheidung.. rake rake rake..
für husngs könnte es geringe positive auswirkungen haben
nosebleeds ganz abzuschaffen ist ok. konzentriert sich eben die action auf stars
... heißt ja nicht umsonst pokerstars.
fulltilt wird zu unibet3.0 und spielwiese für stars. finds ganz cool.
könnte mir auch vorstellen, dass ftp nach abgeschlossener refinanzierung dicht gemacht wird.
oder aber behalten.. so schöpft man neben den mainstream-spielern auch die ab, die sonst
auf einer kleineren seite spielen würden, weil sie eher kleinere pools bevorzugen. achja, bwl - i <3 u

Last edited by ihatewonderbras; 07-29-2015 at 04:38 PM.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 08-31-2015, 04:34 PM   #16
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 222
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

gnahahaha.. Nostrabras hat wieder zugeschlagen

http://de.pokerstrategy.com/forum/th...readid=1708138
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 11-02-2015, 04:44 PM   #17
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 222
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

gnahahaahha... nostrabras hat wieder zugeschlagen........

https://forumserver.twoplustwo.com/28.../#post48540711

https://www.youtube.com/watch?v=pBQDWsBewSs

Last edited by ihatewonderbras; 11-02-2015 at 04:59 PM.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 11-02-2015, 05:59 PM   #18
BeenAWhile
adept
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 966
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Du hast also vorher gesehen, dass PokerStars sein VIP-System 2016 kahlschlägt, nachdem Sie das bereits Ende 2014 de facto angekündigt haben?

Wow, du musst wirklich alles begriffen haben.
BeenAWhile is offline   Reply With Quote
Old 11-04-2015, 05:01 PM   #19
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 222
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Quote:
Originally Posted by BeenAWhile View Post
Du hast also vorher gesehen, dass PokerStars sein VIP-System 2016 kahlschlägt, nachdem Sie das bereits Ende 2014 de facto angekündigt haben?

Wow, du musst wirklich alles begriffen haben.
ich habe bereits 2012 gewusst und auf pokerstrategy geschrieben, dass das ende der benefits eingeleitet wurde und affiliates von seiten wie stars als parasiten angesehen werden.

ist doch ein rein logischer prozess... weshalb sich als marktführer den luxus gönnen und mehr anbieten als andere pokerräume, die sich zusammen 30-40% marktanteil teilen.
das wird so weiter gehen bis nur noch losingplayer spielanreize erhalten.

die haben sich im letzten jahr einfach nur unibet angeschaut und seit 2012.. 888.. und der rest erklärt sich von selbst.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 11-09-2015, 01:25 PM   #20
Caruso
journeyman
 
Join Date: Jun 2006
Posts: 213
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Glückwunsch zur Weitsicht.
Caruso is offline   Reply With Quote
Old 11-20-2015, 11:24 PM   #21
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 222
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg



low = nl2-30
mid = nl50-nl100
hi = nl200-nl1000
sky >nl1000

Man könnte aufgrund meiner Definition von sky bei 2020 auch noch einen Ministrich setzen.

Das soll in keinster Weise Panikmache sein, ist nur ein potenzieller Zukunftsausblick ausgehend vom jetzigen Status Quo
und allgemein gegenwärtiger spielpolitischer sowie spielgesellschaftl./-rechtl. Entwicklungen und homogener Weiterentwicklung dieser bis zum Jahre 2020. Die Zielstellung der Unternehmen dürfte klar sein. Wohlfahrt, speziell die bei Pokerstars, ist seit Übernahme durch
das börsennotiertes Unternehmen Amaya passé, war vorhersehbar und aufgrund von Max-Profit-Entscheidungen wird es
bis 2020 meiner Meinung nach weitere Einsparungen geben, also auch Kürzungen bei Benefits, und es wird versucht die Spielverlagerung auf Varianten bei denen das Haus direkter partizipiert weiter zu forcieren.

Wem meine Grafik nicht gefällt, kann sich auch eine Zitrone/Pflaume vorstellen, die langsam vor sich hintrocknet oder googled sich ein .Gif des Aralsees.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 11-21-2015, 04:50 AM   #22
Morphismus
Gimperator
 
Morphismus's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: in you heads
Posts: 13,912
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Morphismus is offline   Reply With Quote
Old 11-21-2015, 09:56 AM   #23
FlippoManiacs
Carpal \'Tunnel
 
FlippoManiacs's Avatar
 
Join Date: Oct 2008
Location: ¯\(°_o)/¯
Posts: 6,234
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Verstehe die Grafik ehrlich gesagt nicht und es war lange Zeit mein Job Daten in Grafiken zu verwandeln. Auf was für Zahlen basiert das denn?
FlippoManiacs is offline   Reply With Quote
Old 11-21-2015, 02:34 PM   #24
joshua6666
adept
 
joshua6666's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Posts: 1,015
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

joshua6666 is offline   Reply With Quote
Old 11-24-2015, 10:33 AM   #25
trashy123
grinder
 
Join Date: Dec 2009
Posts: 429
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Deutsch 6! Setzen!

Quote:
Originally Posted by ihatewonderbras View Post
is ja nicht so, dass es im ausgangspost stehen würde, nechhhhh

@mad.. is ok..denk ich, wobei ich glaube, dass ich den neuen nicht aus spaß öffnete
@mad2 - i agree
@morph -i smiled

ps. die aktuelle game-entwicklung bei ftp und die damit verbundenen kommentare bei strategy belustigen mich
schimpfen auf die industrie, dass sie nur geld aus dem system ziehen möchte , an sich selbst
denken sie dabei natürlich nicht typisches subjektives empfinden

geilstes kommentar: ungefährer inhalt "im wettstreit mit schwächeren etwas geld zur bedürfnisbefriedigung verdienen"

Die FTP-Entwicklung find ich gut.
Kein Table-Selecten mehr. Die nittyplayer sind noch einfacher zu erkennen^^
für negativ halte ich das tische zusammenlegen damit man nicht short ist..
maxprofit-entscheidung.. rake rake rake..
für husngs könnte es geringe positive auswirkungen haben
nosebleeds ganz abzuschaffen ist ok. konzentriert sich eben die action auf stars
... heißt ja nicht umsonst pokerstars.
fulltilt wird zu unibet3.0 und spielwiese für stars. finds ganz cool.
könnte mir auch vorstellen, dass ftp nach abgeschlossener refinanzierung dicht gemacht wird.
oder aber behalten.. so schöpft man neben den mainstream-spielern auch die ab, die sonst
auf einer kleineren seite spielen würden, weil sie eher kleinere pools bevorzugen. achja, bwl - i <3 u
trashy123 is offline   Reply With Quote

Reply
      

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 06:48 AM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2008-2010, Two Plus Two Interactive
 
 
Poker Players - Streaming Live Online