Two Plus Two Publishing LLC Two Plus Two Publishing LLC
 

Go Back   Two Plus Two Poker Forums > >

Notices

Deutsch powered by PokerOlymp.de

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 11-24-2015, 10:35 AM   #26
trashy123
grinder
 
Join Date: Dec 2009
Posts: 417
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Hast du für jeden Deiner Scheisshausgänge im Behindertenheim einen Strich aufs Klopapier gemacht?

Quote:
Originally Posted by FlippoManiacs View Post
Verstehe die Grafik ehrlich gesagt nicht und es war lange Zeit mein Job Daten in Grafiken zu verwandeln. Auf was für Zahlen basiert das denn?
trashy123 is offline   Reply With Quote
Old 11-24-2015, 11:52 AM   #27
FlippoManiacs
Carpal \'Tunnel
 
FlippoManiacs's Avatar
 
Join Date: Oct 2008
Location: ¯\(°_o)/¯
Posts: 6,233
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Ne, wir ham versucht deine Mutter zu wiegen.
FlippoManiacs is offline   Reply With Quote
Old 11-24-2015, 11:55 AM   #28
39suited
But it was suited
 
39suited's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Teh Internetz (non US)
Posts: 8,189
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Quote:
Originally Posted by trashy123 View Post
Hast du für jeden Deiner Scheisshausgänge im Behindertenheim einen Strich aufs Klopapier gemacht?
Auf jeden Fall wirst du deinem Nickname vollends gerecht, dass muss man dir lassen.
39suited is offline   Reply With Quote
Old 12-06-2015, 08:26 AM   #29
GermanGambler
enthusiast
 
Join Date: May 2015
Location: DACH
Posts: 88
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

@ihatewonderbras: Was hast du gegen Wonderbras ? Dachte die mag jeder

Sind die Zahlen akkurat ? Dann mal vielen Dank!
GermanGambler is offline   Reply With Quote
Old 12-15-2015, 03:52 AM   #30
wolli2013
adept
 
Join Date: Feb 2013
Posts: 842
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Morphismus wie hast du das Bild da so eingefügt?
wolli2013 is offline   Reply With Quote
Old 12-19-2015, 09:23 AM   #31
Morphismus
Gimperator
 
Morphismus's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: in you heads
Posts: 13,614
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Mit GIMP
Morphismus is offline   Reply With Quote
Old 12-19-2015, 04:02 PM   #32
McSeafield
Carpal \'Tunnel
 
McSeafield's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: A fish rots from the head down.
Posts: 8,620
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Quote:
Originally Posted by ihatewonderbras View Post
Wem meine Grafik nicht gefällt, kann sich auch eine Zitrone/Pflaume vorstellen, die langsam vor sich hintrocknet oder googled sich ein .Gif des Aralsees.
Das ist imo viel zu hoch gegriffen und überfordert meine Vorstellungskraft. Wo wäre da aktuell der Zitronensaft? Ich stelle mir das schon lange wie ein ausgetrockneter Sumpf vor, der mittlerweile langsam zur Wünste degeneriert. Nur ein paar Würmer und Kriechtiere (wie farbenblinde Blindschleichen) befinden sich scheinbar noch im Sand und suchen vergeblich nach Nahrung.
McSeafield is offline   Reply With Quote
Old 12-19-2015, 08:49 PM   #33
Morphismus
Gimperator
 
Morphismus's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: in you heads
Posts: 13,614
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Morphismus is offline   Reply With Quote
Old 01-28-2016, 08:07 AM   #34
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

hab herzlich gelacht

the answer -> bei den share-and stakeholdern und ca. 1-5% (geschätzt) bei den spielern. denn die gewinne bei turnieren (MTT/SNG/JP) werden bekanntlich durch die spieler beinah zu 100% selbst refinanziert.

@joshua666
Spoiler:

Last edited by ihatewonderbras; 01-28-2016 at 08:14 AM.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 02-09-2016, 03:28 PM   #35
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

japp, so schaut dis aus.
im management schaut man was kann man optimieren, wo ist das kosten-nutzen-verhältnis nicht so wie mans sich wünscht.
die logische folge für hu-cashgame und überfällig: zoom-tables.

auf ftp hatte ich mal j4f die leeren tables gezählt.. waren um die 300-400 hu-cashgame-tische offen nicht bespielt.

könnte mir 3 entwicklungszenarien vorstellen (die 4. variante wird aufgrund des gewinnstrebens aller beteiligten nicht eintreten, es wird sich lediglich die spreu vom weizen trennen)

1)- hab nl2-hu als zoom-variante mal im microgaming-nw j4f gespielt, als sie es dort anboten - betonung auf vergangenheit, weil das den spielfluss an den normalen 6max und 9max-tischen negativ beeinflusste

2) spiel wird schneller, spieler zeigen höhere aggressivität
3) spiel wird schneller, spieler, die sich kennen, passen (crossbooken), und die recreationals/hobby-regs passen noch öfter.

in jedem fall aber -> mehr rake, wenn ich auch denke nur <5-10% mehr; außer die spieler lassen highstakes auf stars sterben und gehen auf niedrigere limits um zu crossbooken.

- jetzt fehlt nur noch "tracker einschränken oder/und verbieten" und der statusquo diesbzgl. ist fast zu 100% wieder im jahr 2001 angelangt. 2001 - das gründungsjahr von stars.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 02-09-2016, 06:15 PM   #36
bla
centurion
 
Join Date: Sep 2006
Posts: 186
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Ja, und der Staat ist auch total scheiße, dass er uns so besteuert.
Vor 300 Jännern hätten die Bürger dem Souverän (nicht die Bürger) den Stinkefinger gezeigt, wenn sie so viel Steuern hätten zahlen müssen.
Und jetzt hängen wir am zweikanaligen Tropfe des Staates: wir bluten, doch wir bekommen Blut infusioniert.
(Ähnlich einer Dialysemaschine. Ich will dialysefrei leben - in Burkina-Faso!)
bla is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2016, 04:57 PM   #37
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

ich möchte mich ja nicht selbst loben, oder doch, ich tu's ... meine prognose bezgl. pkr, welche ich deren kundenservice 2011 und 2013 mitteilte, hält weiterhin, was sie versprach^^

"ich gab ihnen 2013 noch max. 5 jahre und dann sind sie out of business."

---

naja, und hu-zoom bei stars.. wird in max. 2 jahren zurückgenommen, sofern der aktuelle status quo (rechtl. frame und co) auch dann noch gilt)
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2016, 05:45 PM   #38
39suited
But it was suited
 
39suited's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Teh Internetz (non US)
Posts: 8,189
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Statt standalone jetzt Teil eines Netzwerks ist also gleichbedeutend mit "out of business"?
39suited is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2016, 06:25 PM   #39
madlex
Custom User Title
 
Join Date: Jan 2009
Posts: 6,365
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Quote:
Originally Posted by 39suited View Post
Statt standalone jetzt Teil eines Netzwerks ist also gleichbedeutend mit "out of business"?
Jetzt lass ihm doch seinen kleinen Erfolg statt auf semantics rumzuhacken..
madlex is offline   Reply With Quote
Old 02-10-2016, 07:06 PM   #40
39suited
But it was suited
 
39suited's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Teh Internetz (non US)
Posts: 8,189
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Semantics? Das war doch ein Gallier oder?
39suited is offline   Reply With Quote
Old 02-15-2016, 03:04 PM   #41
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Quote:
Originally Posted by 39suited View Post
Statt standalone jetzt Teil eines Netzwerks ist also gleichbedeutend mit "out of business"?
hmm, den schritt machen so nur, weil das oob kurz bevor stand - sie greifen somit nach dem strohhalm.

ja, ich deute die zeichen.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 02-23-2016, 05:29 PM   #42
trashy123
grinder
 
Join Date: Dec 2009
Posts: 417
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Dh es gibt nicht mehr diese tolle 3D Software bei PKR?
trashy123 is offline   Reply With Quote
Old 03-04-2016, 07:42 PM   #43
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Quote:
Originally Posted by trashy123 View Post
Dh es gibt nicht mehr diese tolle 3D Software bei PKR?
ich denke schon, die sind nur ins netzwerk immigriert
bieten ja auch seit jahren 2d-tables an
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 03-04-2016, 07:55 PM   #44
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Mir ist gerade mal aufgefallen wie langweilig cashgame-partien auf 888 geworden sind.
bspw. snap - zunächst beschränkten sie's auf nl2 auf 50bi's,
jetzt gibts auch keine 10ct superturbos mehr.

snap ist uuuurstlangweilig, weil jeder auf den karten sitzt. einerseits sind die gegner so teils mega-transparent, auf der anderen seite kommt kaum action rum.

folglich sollten pokerseiten, die ohnehin immer stärker die benefits für die high-v-player beschneiden und die aktionen und spielanreize für recreationals und hobbyspieler erhöhen, gaming-elemente einführen, welche a) entertainen, b) challengen c) herausfordern und d) wirklich auch langfristig zum spielen anregen. letzteres allerdings nicht, weil die recreationals süchtig werden, sondern weil sie spaß am spiel haben wie an einer runde fifa oder wow oder starcraft.
die einführung von casinoartigen events ist kein weg dahin, so etwas schreckt eher ab.

man sollte die jeweiligen "aktivitätspunkte" nicht nach häufigkeit der aktivität verteilen, sondern nach der handstärke preflop/flop/turn/river im verhältnis zu den teilnehmenden spielern je setzrunde.

es wäre auch ein modell möglich, welches die aktivitäts-/rb-punkte nach beendeter hand anteilig an den jeweiligen potzuwächsen je setzrunde in relation zum gesamtpot berechnet; dies auch unter berücksichtigung der handstärke/handstärken und teilnehmenden spielern je setzrunde.

d.h. je schwächer die hand ist mit der man gewinnt, desto mehr punkte generiert man in abhängigkeit der anderen genannten variablen.

Last edited by ihatewonderbras; 03-04-2016 at 08:08 PM.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 03-04-2016, 08:11 PM   #45
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

dies würde das spiel fairer und ,falls gewünscht, varianzreicher machen.
für die reinen nittigen benefitspieler wäre es natürlich ungünstig.
was dann letzten endes wieder a) dem glücksspielanbieter, aber auch - man mag es kaum glauben - der ökologie
zugutekommen würde.

a) weil nittige benefitler erheblich mehr volumen fahren müssen um auf den alten value zu kommen
b) weil aufgrund der bedingung a) mehr nitter ihr spiel umstellen werden müssen. folglich gibt es dann an den tischen wieder mehr action.

Last edited by ihatewonderbras; 03-04-2016 at 08:16 PM.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 03-05-2016, 10:22 AM   #46
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Wenn ich daran anschließe, komme ich zu folgendem fazit:

Nicht der varianzreichtum oder der hohe speed (schnell-fold-varianten) in einem spiel ist entscheidend für den revenue - es ist btw. auch nicht positiv hinsichtlich nachhaltigem kontinuierlichem gewinn -
sondern es ist die varianzarmut und die "normale" spielgeschwindigkeit,
es ist die atmosphäre in der sich ein spieler "cozy" fühlt und annehmen darf, dass in erster linie
die spieler vom spielen profitieren und nicht wie es seit z.b. kauf von stars durch amaya ist, amaya.

denn während spieler bei hohem risiko, bedingt durch immer varianzreichere casinoartige spiele und weniger rewards, weniger absicherung im falle des stackverlustes,
meist wenig risikieren (siehe schnellspielvarianten, siehe casino)
riskiert ein spieler öfter mal einen blick mit weniger guten karten, wenn die varianz niedriger ist, sprich es sich z.b. mehr lohnt mit schlechteren karten mitzugehen, weil man ggf. mehr rewards erhält.

es ist eine einfache risikoanalyse aus sicht des spielers. risiko-gewinnerwartung.

spieler tight spielen zu lassen, bringt überhaupt nix, denn so entstehen weniger pötte, wenn diese aber entstehen wandern die geldbeträge hin und her. außerdem bringt das passive, tighte spiel gegenspieler dazu
aufzuhören.

würde das spiel also varianzarmer werden (quasi normaltischniveau mit geändertem rb-system) würden diese pötte immer noch entstehen, was auch gut ist, weil grundlage für viele erfolgsstories von denen poker lebt, aber dazu kommen auch viele kleinere pötte, die ebenfalls rake generieren. und die kleineren werden die großen in der summe bzgl. rake deutlich übertreffen z.b. wenn ein spieler mit schlechten karten limpt und 1 mal bezahlt und dann foldet.

da sich die spieldynamik auflockert.

derzeit zieht man nur die daumenschrauben immer stärker an. siehe plan 2020.

Last edited by ihatewonderbras; 03-05-2016 at 10:35 AM.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 03-10-2016, 07:28 AM   #47
Grind4Live
stranger
 
Join Date: Mar 2016
Posts: 5
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Quote:
Originally Posted by ihatewonderbras View Post
D.h. für die Spieler (1) sukkzessive weniger Bonis und Reload-Angebote bis zum Tag x ab dem der Spieler zum Großteil spielt, weil er spielt und nicht weil er dazu animiert wird.
Hobbyspieler und Losingspieler werden stets animiert.
MfG
Kann nichts falsches daran erkennen. Ich scheiß auf Bonis, das beste Bonussystem das eine Seite anbieten kann besteht für mich darin möglichst viele Regs zu vertreiben und viele Fische zu akquirieren.

Naja gibt natürlich auch schlechte loosing regs die sich dessen nicht bewusst sind und Anreize benötigen um breako zu grinden...
Grind4Live is offline   Reply With Quote
Old 03-22-2016, 09:32 AM   #48
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

Quote:
Originally Posted by Grind4Live View Post
Kann nichts falsches daran erkennen. Ich scheiß auf Bonis, das beste Bonussystem das eine Seite anbieten kann besteht für mich darin möglichst viele Regs zu vertreiben und viele Fische zu akquirieren.

Naja gibt natürlich auch schlechte loosing regs die sich dessen nicht bewusst sind und Anreize benötigen um breako zu grinden...
dass ist die eine sache - aber meiner meinung nach ist es ein unterschied ob der rake gering ist und die benefits ebenfalls - oder ob der rake steigt und die benefits sukkzessive sinken oder nur für eine bestimmte spielergruppe sinken.
was pokerstars realisiert, ist den kundenstrom zielgerichtet den eigenen bedürfnissen entsprechend zu steuern, sprich "to gain max profit". dass dies immer mit der scheiß-ökologie begründet wird, ist heuchlerisch und in einem regulierten markt würden solche aussagen anzeigen nach sich ziehen, weil die kunden nur verarscht werden.

folglich hat stars meiner meinung auch keinen grund pokerstars z.b. in dtl in naher zukunft regulieren zu lassen - heißt noch mehr profit, staat guckt in die röhre, spieler leiden. und unterbinden wirds der staat auch nicht.
sollte dann doch mal was im busch sein, werden sie sich einfach temp. zurückziehen um dann die politik mit geld zu schmieren um danach ganz legal und engelstreu an eine lizenz zu kommen.

würde pokerstars reguliert operieren, würde die marge sinken, folglich würde der rake wohl erhöht oder die benefits ähnlich unten angesiedelt werden wie auf winamax oder 888 - und die spieler mit freerolls und tickets zugeschissen werden bis sie vor lauter tickets nur noch kotzen und sich doch lieber wieder dem lottospielen zuwenden.

pokerstars und andere bekommen den hals nicht voll genug und das wird dem markt mittelfristig das genick brechen - jeder reg, der bei klarem verstand ist, wird seinen nahen verwandten abraten poker zu spielen.
jeder losingplayer wird seinen bekannten und freunden davon abraten poker online zu spielen, da man nur for the lols spielt und das gewinnstreben steckt nunmal in jedem von uns drin.

PS. Diese Aktion von Stars mit "gewinne 3 Hände im Showdown ohne Benefits" bestätigt mal wieder meine Aussagen wohin die Reise geht.

Last edited by ihatewonderbras; 03-22-2016 at 09:49 AM.
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2016, 06:25 AM   #49
ihatewonderbras
journeyman
 
Join Date: Jul 2014
Posts: 221
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

heute ist der 10.04.

ich, nostrabramus, prophezeie das oob von ps.com im august-dezember 2016
ihatewonderbras is offline   Reply With Quote
Old 04-10-2016, 02:58 PM   #50
FlippoManiacs
Carpal \'Tunnel
 
FlippoManiacs's Avatar
 
Join Date: Oct 2008
Location: ¯\(°_o)/¯
Posts: 6,233
Re: Benefit-Grinder als Auslaufmodell - Entwickl. Online-Poker (& die Naivität auf Pokerstrateg

wat
FlippoManiacs is offline   Reply With Quote

Reply
      

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Forum Jump


All times are GMT -4. The time now is 04:45 AM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v2.0.33 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Copyright © 2008-2010, Two Plus Two Interactive
 
 
Poker Players - Streaming Live Online